Artikel

Leg dein Herz in deine Hände und deine Hände auf dein Pferd

Leg dein Herz in deine Hände und deine Hände an dein Pferd ANKE RECKTENWALD·FREITAG, 20. JANUAR 2017341 Mal gelesen   von Anke Recktenwald, Lehrerin für Feldenkrais Methode, Connected Riding® und Tellington TTouch®...

Wenn es beim 3. Mal nicht klappt, ändere es

"Wenn etwas beim 3 x nicht besser wird, ändere es"  Dieser Satz von Linda klingt sein vielen Jahren in meinem Kopf und meist wiederhole ich etwas auch höchstens 2 x wenn ich keine Entwicklung merke. Auch durch meine Centered Riding Ausbildung 1999 lernte ich, dass meine Reitschüler ausführen,...

Der Weg ist das Ziel - nur steht das Ziel manchmal im Weg

"Mein Pferd soll mehr Vorwärts gehen, der ist so triebig" "Die Hinterhand muss aktiver werden." "Der liegt immer so schwer auf der Hand, ich will, dass er feiner wird im Maul." "Mein Pferd soll mir vertrauen"" Wie oft haben wir solche Ziele oder Wünsche an unser Pferd und unser ganzer Fokus liegt...

Auch ein Schritt zurück, führt oft zum Ziel

Und wenn du nicht mehr weiter kommst, frage dich: "Was hast du gemacht, als du begonnen hast" Wenn wir in einem Bereich fest stecken, ist es oft eine grandiose Idee zurück zum Anfang zu gehen. Es ist kein "Rückschritt" sondern ein Blick auf die Grundlagen, auf das Fundament, mit dem man das...

"Wenn du in einem Streit gewonnen hast, kannst du das ruhig als Niederlage betrachten" Frank Dejori

„Heut hat er wieder seinen Dickschädel“ - „Zeig ihr mal, wer der Boß ist.“ Solche und ähnliche Sprüche hört man immer wieder in der Reiterwelt. Das Pferd will sich nicht unterordnen, nicht gehorchen, streitet sich mit uns, ist bockig und so weiter. Und wir sollen ja das Pferd nicht „gewinnen“...
<< 1 | 2