Webinare

Zu meiner Webinar Akademie findet ihr hier:
www.edudip.com/academy/anke.recktenwald

Mit diesem Link kommt ihr zu der Videothek der vergangenen Webinare, die weiterhin zur Verfügung stehen und angeschaut, bzw. angehört werden können.
https://www.edudip.com/a/81382

Feedbacks zu den Webinaren:

Dieses Webinar mit Anke Recktenwald war wiederum klasse. Anhand von Bildern und Videos wurden die vielfältigen Möglichkeiten veranschaulicht, um den Rücken des Pferdes zu beweglicher zu machen.
Eine Fülle nützlicher Informationen, interessant und kurzweilig präsentiert. Auf Fragen der Teilnehmer ging die Moderatorin sehr detailliert ein.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!


zu den Feldenkrais Webinare

"Heute war auch schon wieder ein Wunder. Ich war sofort zentriert in der neutralen Beckenposition, total geerdet und braucht keine inneren Bilder dafür. Echt faszinierend"

"Immer wieder wunderbar... Die Feldenkrais-Lektionen mit Anke Recktenwald. Ich habe bereits einige Lektionen mitgemacht und meinen Körper dadurch wesentlich besser kennengelernt. Anke führt mit ihrer angenehmen Stimme durch die Lektion, gibt sehr detaillierte Anweisungen, denen man leicht folgen kann und lässt Raum für das eigene Entdecken. Perfekt!"

"Herrlich! Hab es sehr genossen, das Resultat ist erstaunlich. Sehr gute Übung, genügend Zeit um die Veränderungen zu spüren. Mein Hüftgelenk hat sich dabei sehr gelöst. Ich freu mich schon auf die nächste Lektion."

"Ankes angenehme Stimme leitet einen wunderbar durch die Übung, jedes Wort is wohlgewählt, ich hatte das Gefühl, in einem Raum mit ihr zu sein. Man merkt, dass Anke viel Erfahrung mit Feldenkrais-Seminaren hat, da sie durch das, was sie sagt, gut führt und die richtigen Hinweise zur Sensibilisierung der Selbstwahrnehmung gibt." und Solveigh schrieb 3 Tage später noch:
"Die Übung wirkt immer noch nach! Ich habe ein viel weiteres Gefühl im Becken, alles ist locker und heute beim Leichttraben habe ich das erste Mal gespürt, wie sich wirklich entspannte Unterschenkel anfühlen… Ich konnte ganz locker aus dem Knie aufstehen und meine Unterschenkel und Füße blieben total locker… Faszinierend! Danke, Anke "

"Dank den Webinaren von Anke, steht Feldenkrais jetzt auf meiner wöchentlichen Agenda und ist zu meinem neuen Hobby geworden :-)"

"Nach der Lektion war mein Rücken ganz weich, die Atmung deutlich tiefer und beim Gehen mein Schwerpunkt tiefer unten im Becken. Und mir war's schön warm"

"So leicht gingen die Seitenwechsel noch nie. Und mein Schweregefühl vom gestrigen Tag ist auch weg. Selbst die Gelenkschmerzen sind viel besser/fast weg..." "Hat mir sehr gut getan (habe drei versteifte Wirbel), fühle mich heute morgen wieder viel beweglicher. "

 

Feedback der Pferdewebinare:

"Ein wirklich sehr gutes, informatives Webinar, große Klasse. Toll war, dass man eigene Fotos hochladen konnte und diese wurden ganz detailiert besprochen und auf indivuelle Wünsch und Bedürfnisse wurde sofort eingegangen. Ich freue mich schon sehr auf weitere interessante Webinare von und mit Anke."

"Super Webinar! Es hat mir für vieles die Augen geöffnet. Kann ich nur empfehlen und werde ich gerne wieder buchen."

"Deine Freude, zu unterrichten und die Selbstverständlichkeit mit der Du auf wirklich jede Frage jedes Einzelnen eingehst ist sehr angenehm für die Teilnehmer. Man fühlt sich immer ernst genommen und nimmt aus jeder Sitzung etwas mit, auch wenn man selber schlecht vorbereitet ist und die Technik einen im Stich lässt ;-)."

"Ich fand das Webseminar super. Sehr informativ, mit vielen Tipps und nützlichen Hinweisen. Es wurde jede Frage aufgegriffen und beantwortet. Top 5 Sterne"

"Ich habe heute das Webinar "Tellington TTouch für Pferde" mit Anke "besucht". Es war ein sehr sehr angenehme Sache, Deutlich und verständlich erklärt und besprochen - alle Fragen wurden sehr schön fachgerecht und verständnisvoll erklärt. Ich hoffe auf weitere solche Webinare - man kann nicht immer Kurse besuchen besonderes wenn seine eigene Beruf es nicht zulässt und das hier bietet einen einblick in der wunderbare arbeit vom TTouch. Danke Anke"